Bestattung und Grabstelle

Friedhof

"Alles rund um die Bestattung und Ausstattung der Grabstelle (Grabmal, Beschriftung, Bepflanzung,…) sowie einem „Altar“ zuhause.

Meine geliebte Frau liegt auf dem Friedhof Potsdam-Bornstedt. Dieser ist Teil des Gesamtensembles Schloss Sanssouci. Das denkmalgeschützte Areal ist die Ruhestätte von Lenne, Persius und Sello. Meine Frau hat drei Tage vor ihrem Tod ihr Grabmal ausgesucht – die Inschrift hat sie auch ausgesucht.

Bepflanzung
Hier werde ich zum Hobby-Botaniker auch was winterharte und farbige (!) Bepflanzung angeht.

Gute Erfahrung mit Christrosen, Heidekraut, Falsche Beeren (rot), Skimmie (weiß/rot), Camelia Japonica (winterhart), Rhododendron, Primeln (wenn es nicht mehr so kalt ist).

Schön
Letztens traf ich eine Dame auf dem Friedhof, die mit anderen Frauen immer zu „Gabi“ geht, weil das Grab so schön bepflanzt ist. Freude!

Habe auch eine kleine Fichte gepflanzt (gut für Weihnachtsschmuck)
Ansonsten bin ich sehr kreativ für die Sommerbepflanzung mit Rosen (mehrjährig), Lilien, Stockrosen (Malven – toll!), Hyazinthen, Hortensien (mehrjährig), Lavendel (liebte meine Frau, ist auch winterhart), Rosmarin (winterhart).

Gute Quellen: www.baldur-garten.de und www.baumschule-horstmann.de

Kerzen & Grablichter
Lange gesucht, beste Quelle: kerzenprofi.de (haben wir u.a. ein Grablicht, das 5 Tage hält!)

Des Weiteren habe ich meiner geliebten Frau eine (volle) Flasche unseres Lieblingschampagners, Augustiner Hefeweizen, Kuchlbauer Hefeweizen aus Abensberg (ca. 60 km südlich von Regensburg mit Hundertwasser-Turm, Gabi liebte das…) sowie eine wunderbar kitschige Schneekugel mit Manhattan-Skyline, die einen Mechanismus mit „New York, New York“ von Sinatra abspielt.

Zu Hause habe ich einen kleinen Altar mit Fotos, Kerzen und ihrem Lieblingsschmuck eingerichtet. Die Kerzen (s.o.) brennen immer, wenn ich zuhause bin!

aktuelle Suchanfragen

Es sind noch keine Beiträge vorhanden.

aktuelle Angebote

Es sind noch keine Beiträge vorhanden.